Diese Website verwendet Cookies um Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu. Mehr erfahren
Lade Veranstaltungen
Dienstag, 26. März um 20:00

Film: «Green Border» – Ein multiperspektivisch angelegter Film über die Flüchtlingskrise zwischen Belarus und Polen

Eine syrische Familie hat, wie viele andere Flüchtende, den Flug nach Minsk gebucht, um von dort über die grüne Grenze nach Polen und dann zu ihren Verwandten in Schweden zu gelangen. Doch die Verheissung wird zur Falle: Zusammen mit Tausenden anderen steckt die Familie in den Wäldern und im sumpfigen Niemandsland zwischen Polen und Belarus fest, von den Grenzschützern beider Länder im streng abgeschirmten Sperrgebiet hin und her getrieben, abgeschnitten von jeder Hilfe. Hier kreuzen sich die Lebenswege unterschiedlicher Menschen. Da ist z.B. Jan, Beamter des polnischen Grenzschutzes. Die Eskalation an der Grenze stellt die Gewissheiten seines Lebens mehr und mehr in Frage. Und die Psychotherapeutin Julia wird, ohne es geplant zu haben, Teil einer Gruppe von Aktivistinnen, die trotz des staatlichen Verbots versuchen, die in den Wäldern festsitzenden Geflüchteten mit dem Nötigsten zu versorgen. Ein Drama zwischen Hoffnung und Verzweiflung, Zynismus und Menschlichkeit. (OV/df) (Alter: 16)

Google Map Link

Datum:

Dienstag, 26. März

Zeit:

20:00

Veranstalter:

Verein Kultur im Rex

Veranstaltungsort:

Rex im Chesselhuus
Tumbelenstrasse 6
Pfäffikon ZH, 8330 Schweiz