Diese Website verwendet Cookies um Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu. Mehr erfahren

Museum und Kunstverein Eva Wipf

Museum Eva Wipf, im ehemaligen Bezirksgebäude (gegenüber Gemeindehaus), Hochstrasse 4, 8330 Pfäffikon

Der Verein Museum Eva Wipf betreut den Nachlass der Schweizer Künstlerin Eva Wipf (1929 – 1978). Werke von ihr befinden sich unter anderem in den Sammlungen des Kunsthauses Zug, des Museums zu Allerheiligen Schaffhausen, des Kunstmuseums Thurgau in Ittingen, sowie des Kunsthauses Zürich.

Im Gefängnistrakt des alten Gerichtsgebäudes betreibt der Verein das Museum Eva Wipf und hat eine ständige Ausstellung mit Werken von Eva Wipf eingerichtet. Besichtigung jederzeit nach Vereinbarung.

Museum Eva Wipf

Als Kunstverein Eva Wipf führt er jedes Jahr zwei Ausstellungen mit regionalen Kunstschaffenden durch und organisiert für seine Mitglieder jährlich mehrere kleinere und grössere Kulturausflüge mit Museumsbesuchen und Architekturführungen.