Diese Website verwendet Cookies um Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu. Mehr erfahren
Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Sonntag, 30. August um 14:00 - 16:00

Vor langer Zeit am See

Was machten unsere Vorfahren im Moor und wie verbrachten sie die Zeit am See? Auf diesem Rundgang erweckt Ernst Bänteli die Vergangenheit am Pfäffikersee zum Leben.

Vom heutigen Naturschutzgebiet im Giwitzenried vorbei an der Polenbadi und dem Dorfbach zum Pfäffiker Seequai und weiter bis zum Stogelenpärkli gibt es viel über die geografisch-topografische Situation und über die wichtigsten historischen Ereignisse am Pfäffiker Seebecken zu erzählen. Auf einem Spaziergang erklärt Ernst Bänteli die Bedeutung dieses Seeabschnittes für die kulturellen und sozialen Entwicklungen bis hin zur «Perle am See», wie sich die Gemeinde Pfäffikon heute unbescheiden nennt. Gespickt mit unzähligen spannenden und mitunter auch skurrilen Anekdoten vermag der Pfäffiker Dorfchronist die Vergangenheit auf unterhaltsame und sehr informative Weise zum Leben erwecken.

Die Veranstaltung findet am Sonntag, 30. August 2020 von 14:00-16:00 Uhr statt. Der Treffpunkt ist beim Naturzentrum Pfäffikersee. Der leichte Spaziergang endet im Stogelenpärkli. Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt. Die Zahl der Teilnehmenden ist beschränkt und eine Anmeldung erforderlich unter www.naturzentrum-pfaeffikersee.ch oder info@naturzentrum-pfaeffikersee.ch. Die Kosten betragen 15 CHF pro Person.

Google Map Link

Datum:

Sonntag, 30. August

Zeit:

14:00 - 16:00

Veranstalter:

Naturzentrum Pfäffikersee

Veranstaltungsort:

Naturzentrum Pfäffikersee
Usterstrasse 31
Pfäffikon ZH, 8330 Schweiz