Diese Website verwendet Cookies um Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu. Mehr erfahren
Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Montag, 2. Mai um 19:30 - 21:00

Vom Wurstessen in der Fastenzeit zur Täufergemeinde und ihrer Verfolgung

Im März ist es 500 Jahre her, dass der Buchdrucker Christoph Froschauer den Leutpriester Huldrych Zwingli und seine Freunde zu sich zum Wurstessen in der Fastenzeit eingeladen hat. Wie kam es, dass aus einigen der Freunde Zwinglis drei Jahre später seine erbitterten theologischen Gegner wurden? Weshalb wurden die Täufer eingesperrt und sogar hingerichtet? Barbara Hutzl-Ronge erzählt uns in ihrem Vortrag, wie der radikale Flügel der Zürcher Reformation entstand und was heutzutage das Zusammenleben mit Nachfahren der Täufer möglich macht und einer Versöhnung den Weg ebnet.

 

Flyer

Datum:

Montag, 2. Mai

Zeit:

19:30 - 21:00

Veranstalter:

Reformierte Kirche

Veranstaltungsort:

Reformiertes Kirchgemeindehaus
Seestrasse 45
Pfäffikon ZH, 8330 Schweiz