Diese Website verwendet Cookies um Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu. Mehr erfahren
Lade Veranstaltungen
Sonntag, 12. Februar um 11:00

Sonntagsmatinée: «Die Eiche – mein Zuhause» – Ein wunderschöner Dokumentarfilm für die ganze Familie! (inkl. Kaffee und Gipfeli)

Die Jahreszeiten ändern sich, aber die Bewohner bleiben die gleichen: das flinke Eichhörnchen, die farbigen Rüsselkäfer, die lauten Eichelhäher, die unermüdlichen Ameisen, die scheuen Wildschweine und viele andere Lebewesen. Sie alle finden Zuflucht, Unterschlupf und ein Zuhause in diesem majestätischen Baum. Die Eiche wirkt wie ein Mietshaus der Natur, in dem die Nachbarn miteinander zanken und feiern. Es gibt Konzerte, dramatische Naturkatastrophen und Action-geladene Verfolgungsjagden. Die preisgekrönten Regisseure haben einen Naturfilm produziert, der die Grossartigkeit dieses Baumes feiert und dabei ohne jeglichen Begleitkommentar auskommt. Das Rauschen der Blätter, das Knacken der Äste und ein lebhafter Soundtrack ergänzen die heitere Symphonie der Tiere. Eine detailreiche Bildgestaltung und fantasievolle Montage erschaffen ein Werk, das den Blick auf diesen Lebensraum direkt vor unserer Haustür dauerhaft verändern wird. (Deutsch) (Alter: 6)

Google Map Link

Datum:

Sonntag, 12. Februar

Zeit:

11:00

Veranstalter:

Verein Kultur im Rex

Veranstaltungsort:

Rex im Chesselhuus
Tumbelenstrasse 6
Pfäffikon ZH, 8330 Schweiz