Diese Website verwendet Cookies um Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu. Mehr erfahren
Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Dienstag, 14. Juni um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am Mittwoch, 15. Juni 2022

Film: «Wie ich fliegen gelernt habe» – Eine sensible Coming of Age Geschichte, in der das Thema «Versöhnung» eine zentrale Rolle spielt

Die zwölfjährige Sofia träumt von einem Campingurlaub mit ihren Freunden und ihrem ersten richtigen Kuss. Dabei muss sie aber in Realität den Sommerurlaub im heruntergekommenen Haus auf Hvar mit ihrer anstrengenden Grossmutter Marija und der schrulligen Grosstante Luce verbringen. Ohne die Gesellschaft ihrer Freunde, ohne Netz und Internet ist Sofias Leben auf Hvar «naja so». Die Monotonie wird aber schnell durch das ungewöhnliche Verhalten von Grossmutter Marija unterbrochen. Sofia vermutet, dass es sich dabei um eine Art geheime Romanze handelt, aber eine umfassende Untersuchung des Liebeslebens ihrer Grossmutter führt tatsächlich zur Entdeckung eines lang gehüteten Familiengeheimnisses. Mit neuen Freundschaften, Sympathien und Abenteuern bekommt Sofija den Urlaub ihrer Träume und obendrein noch viel mehr als das! (Serb/d) (Alter: 8)

Google Map Link

Datum:

Dienstag, 14. Juni

Zeit:

20:00

Veranstalter:

Verein Kultur im Rex

Veranstaltungsort:

Rex im Chesselhuus
Tumbelenstrasse 6
Pfäffikon ZH, 8330 Schweiz