Diese Website verwendet Cookies um Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu. Mehr erfahren
Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Donnerstag, 9. November 2023 um 20:00

Film (Unsere Erde – Unser Klima; Filme und Gespräche): «Plastik – Die Recyclinglüge» – In den letzten Jahren hat sich die Plastikkrise verschärft. Bilder von verendeten Tieren und verschmutzten Ozeanen gehen um die Welt. Die Verpackungsindustrie meint, eine Lösung für das Problem zu haben: Recycling

Aber wenn Recycling wirklich die Lösung ist, warum wird dann heute mehr Neuplastik produziert als je zuvor? Könnte Recycling in Wahrheit nichts weiter als «Greenwashing» sein? Dieser Film nimmt eine Industrie unter die Lupe, die das Problem lieber verbirgt als löst. Die Autoren spüren Müllmakler auf, die Plastikmüll illegal ins Ausland verschieben, Industriezweige, die sich an der Verbrennung von Müll bereichern, und Mafianetzwerke, die mit Abfallschmuggel inzwischen so viel Geld verdienen wie mit Menschenhandel. Der Film zeigt, wie einige der grössten Konsumgüterhersteller der Welt Recycling als Vorwand benutzen, um ohne Konsequenzen weiter die Umwelt verschmutzen zu können. Die Menschen leben in einer Welt, die im Müll ertrinkt. Und dieser Film stellt die Frage: Wer verdient an der Plastikkrise? Mit anschliessender Diskussion.

DiskussionsteilnehmerInnen:
Daniel Böni, Geschäftsführer KEZO Hinwil
Dumeng Tönett, Betriesbleiter Gemeindewerke Pfäffikon
Peter Wohriska, Berater Kommunale Sammellogistik, Schneider Umweltservice AG, Meilen

Moderation:
Eduard Gautschi, Journalist, Wald

Tickets (Eintritt Fr. 12.-/Mitglied Fr. 9.-)

Google Map Link

Datum:

Donnerstag, 9. November 2023

Zeit:

20:00

Veranstalter:

Verein Kultur im Rex

Veranstaltungsort:

Rex im Chesselhuus
Tumbelenstrasse 6
Pfäffikon ZH, 8330 Schweiz