Diese Website verwendet Cookies um Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu. Mehr erfahren
Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Mittwoch, 22. Juni um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am Mittwoch, 22. Juni 2022

Film: «Les Choses Humaines» – Der Film erzählt vom gebrochenen Schicksal zweier junger Menschen, die in die Justizmaschinerie geraten sind

Die Farels sind angesehene Leute, er ein berühmter Fernsehmoderator, sie eine Schriftstellerin, die für ihre feministischen Positionen bekannt ist. Als ihr Vorzeigesohn, der an einer amerikanischen Elite-Universität studiert, beschuldigt wird, im Urlaub in Paris eine junge Frau vergewaltigt zu haben, gerät das Leben aller aus den Fugen. In der Verfilmung des gleichnamigen Roman-Bestsellers fokussiert Regisseur Yvan Attal auf brennende Themen: die gnadenlose Mechanik der Justizmaschinerie und die schwierige Frage nach sexuellem Konsens. Er schafft es, die Sicht jeder Person einzubeziehen und allen ihre Würde zu lassen. Ein atemberaubendes Drama, das zu reden gibt, mit einer herausragenden Charlotte Gainsbourg in einer der Hauptrollen. (F/d) (Alter: 16/14)

Google Map Link

Datum:

Mittwoch, 22. Juni

Zeit:

20:00

Veranstalter:

Verein Kultur im Rex

Veranstaltungsort:

Rex im Chesselhuus
Tumbelenstrasse 6
Pfäffikon ZH, 8330 Schweiz