Diese Website verwendet Cookies um Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu. Mehr erfahren
Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Dienstag, 26. April um 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 20:00 Uhr am Mittwoch, 27. April 2022

Film: «La Mif» – Der ultimative Film zum Thema Jugendarbeit kommt aus der Schweiz

«Wer bist du?» «Die Punkkönigin im Land der Arschlöcher». Schon ab der ersten Sekunde wird man mitten ins Getümmel eines Mädchenheims geworfen. Die meisten Bewohnerinnen kommen aus zerrütteten Verhältnissen und finden hier eine Geborgenheit, die sie vorher nicht kannten. Die Heimleiterin tut alles, um ihre Schützlinge zu unterstützen, doch in dieser wild zusammengewürfelten Ersatzfamilie sind Konflikte vorprogrammiert. Für sein authentisches Sozialdrama arbeitete der Regisseur mit Bewohnerinnen und Leitern eines echten Heims zusammen, die Mädchen schrieben selbst am Drehbuch mit oder improvisierten. Diese Authentizität ist fesselnd; und die Energie, welche die jungen Darstellerinnen an den Tag legen, ist ansteckend. Trotz unglaublich schwieriger Themen und der echten Schicksale, die porträtiert werden, ist dies auch ein lebensbejahender Film, der es nicht verpasst, auch Hoffnung zu zeigen. (F/d) (Alter: 14/16)

Google Map Link

Datum:

Dienstag, 26. April

Zeit:

20:00

Veranstalter:

Verein Kultur im Rex

Veranstaltungsort:

Rex im Chesselhuus
Tumbelenstrasse 6
Pfäffikon ZH, 8330 Schweiz