Diese Website verwendet Cookies um Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu. Mehr erfahren
Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Mittwoch, 6. Januar um 20:00

ABGESAGT – Film: «Hillbilly Elegy» – Das Familien- und Sozialdrama einer weissen Arbeiterfamilie

J. D. Vance wächst in den 1990ern in Middletown, Ohio, auf. Trotz einfacher Verhältnisse ist das Leben hier gut: Mit den Jungs der anderen Familien im Ort prügelt er sich gelegentlich am Fluss, aber es gibt immer ‚deine Leute‘, auf die und auf deren Werte du dich verlassen kannst. Es herrschen Zusammenhalt und handfeste Gerechtigkeit, und über allem steht der Stolz, Teil einer Familie zu sein. Doch ganz so einfach bleibt das Leben nicht: Bev, die Mutter von J. D. und seiner Schwester Lindsay, kämpft zunehmend mit ihrer Drogenabhängigkeit und auch Großmutter ‚Mamaw‘ Vance gelingt es nicht, der Armut und der Verzweiflung zu entrinnen. Alles, was sie tun kann, ist J. D. den Wert harter und ehrlicher Arbeit einzubläuen. Selbst als der Junge erwachsen wird und sich mit Mühe und Not ein Studium in Yale finanziert, bleibt er unweigerlich Teil seiner Familie. Kurz vor einem wichtigen Bewerbungsgespräch muss er zurück in die Heimat, um seine rückfällig gewordene Mutter zu pflegen. Ein Film, der unter die Haut geht. (E/df) (Alter: 16)

Google Map Link

Datum:

Mittwoch, 6. Januar

Zeit:

20:00

Veranstalter:

Verein Kultur im Rex

Veranstaltungsort:

Rex im Chesselhuus
Tumbelenstrasse 6
Pfäffikon ZH, 8330 Schweiz