Diese Website verwendet Cookies um Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu. Mehr erfahren
Lade Veranstaltungen
Dienstag, 10. November um 20:00

Film: „Gott, du kannst ein Arsch sein!“ – Das Leben ist für viele Menschen gar nicht fair – und für Sie?

Bei Steffi, 16 Jahre alt, wird überraschend unheilbarer Krebs festgestellt. Sie und ihre Eltern können es nicht glauben. Eine Chemo will sie nicht, aber noch etwas erleben, z.B. eine Reise nach Paris. In der Stadt der Liebe will sie mit ihrem Freund ihre Jungfräulichkeit verlieren. Doch um dorthin zu kommen, braucht sie die Hilfe von Steve, einem jungen Zirkuskünstler, der seine eigenen Probleme hat. Ein unvergesslicher Trip beginnt, während ihre Eltern, von Heike Makatsch und Til Schweiger glaubwürdig gespielt, ihrer Tochter nachjagen. Die Mutter möchte für ihre Tochter kämpfen, der Vater sieht bald ein, dass die Tochter noch etwas erleben möchte. Einiges geht drunter und drüber. Viele schöne Momente – aber auch Traurigkeiten über den Tod eines jungen Menschen – lässt die Eltern zweifelnd zurück. Warum gerade unsere Tochter? Warum nicht wir, die das Leben ja erlebt haben? Sie hadern mit Gott. Der Vater als Seelsorger hat auch kaum Antworten. Ein Film mit wahrem Hintergrund, der viele Fragen offenlässt, aber trotzdem sehenswert ist. (Deutsch) (Alter:8)

Google Map Link

Datum:

Dienstag, 10. November

Zeit:

20:00

Veranstalter:

Verein Kultur im Rex

Veranstaltungsort:

Rex im Chesselhuus
Tumbelenstrasse 6
Pfäffikon ZH, 8330 Schweiz