Diese Website verwendet Cookies um Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu. Mehr erfahren
Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Donnerstag, 7. April um 20:00

Film: «Fedier – Urner Farbenvirtuose» – Seine 24-jährige Enkelin folgt seinen Spuren von Altdorf über Bern bis nach Paris (Spezialvorstellung)

Im Urner Land hat er sichtbare Spuren hinterlassen, eben Kunst am Bau. Dennoch ging der Urner Künstler und Avantgardist Franz Fedier vergessen. Fedier, Wegbereiter und bedeutender Vertreter der abstrakten Malerei in der Schweiz, war sein Leben lang auf der Suche nach neuen Ausdrucksformen und Impulsen und seiner Zeit weit voraus. Nach einem Aufenthalt in Algerien wandte er sich von der figurativen Malerei ab und der abstrakten Malerei zu («Ich bin nicht der Sonnenuntergangsmaler»). Das Haus für Kunst Uri in Altdorf würdigt den Künstler bis am 15. Mai in einer Einzelausstellung. Der Kunstverein Museum Eva Wipf organisiert einen Kulturausflug nach Altdorf um die Ausstellung zu besuchen. (Deutsch) (Alter: 8)

Google Map Link

Datum:

Donnerstag, 7. April

Zeit:

20:00

Veranstalter:

Verein Kultur im Rex

Veranstaltungsort:

Rex im Chesselhuus
Tumbelenstrasse 6
Pfäffikon ZH, 8330 Schweiz