20.11.2020

Wahlanordnung Erneuerungswahl der Friedensrichterin/des Friedensrichters

für die Amtsdauer 2021 bis 2027 am 7. März 2021

Der Gemeinderat (wahlleitende Behörde) ordnet den 1. Wahlgang für die Erneuerungswahl der Friedensrichterin/des Friedensrichters für die Amtsdauer 2021 bis 2027 auf den 7. März 2021 an. Gemäss Art. 7 der Gemeindeordnung ist die Friedensrichterin/der Friedensrichter an der Urne zu wählen.

Allfälliger 2. Wahlgang findet am 13. Juni 2021 statt.

Gesetzliche Grundlagen / Kein Vorverfahren
Die Wahlen erfolgen nach den Vorschriften des Gesetzes über die politischen Rechte (GPR) vom 1. September 2003 und der zugehörigen Verordnung über die politischen Rechte (VPR) vom 27. Oktober 2004 sowie der Gemeindeordnung vom 1. September 2020.

Wählbar ist jede stimmberechtigte Person, die ihren Wohnsitz in der Gemeinde Pfäffikon hat. In Anwendung von Artikel 8 der Gemeindeordnung der Gemeinde Pfäffikon werden für alle Behörden leere Wahlzettel verwendet. Ein Vorverfahren findet nicht statt.

Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Anordnung kann wegen Verletzung von Vorschriften über die politischen Rechte und ihre Ausübung innert 5 Tagen, von der Veröffentlichung an gerechnet, schriftlich Stimmrechtsrekurs beim Bezirksrat Pfäffikon, Hörnlistrasse 71, 8330 Pfäffikon erhoben werden. Die Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten.

Gemeinderat Pfäffikon ZH