30.10.2020

Aufhebung der Einmündung Seestrasse in die Kempttal-/Hochstrasse, öffentliche Planauflage

Das genannte Projekt wird gemäss § 16 und 17 StrG öffentlich aufgelegt.

Der Projektplan liegt vom 30. Oktober bis 30. November 2020 auf und kann wie folgt eingesehen werden:
Gemeindeverwaltung, Bauamt, Hochstrasse 1, 8330 Pfäffikon während den ordentlichen Öffnungszeiten.

Gegen das Projekt kann innerhalb der Auflagefrist schriftlich per Briefpost bei der Anmeldestelle Einsprache erhoben werden. Mit der Einsprache können alle Mängel des Projektes geltend gemacht werden. Zur Einsprache ist berechtigt, wer durch das Projekt berührt ist und ein schutzwürdiges Interesse an dessen Änderung oder Aufhebung hat. Die Einsprache muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Allfällige Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit als möglich beizulegen (§ 17 StrG; §§ 21 ff. VRG, LS 175.2). Das Verfahren ist für die unterliegende Partei in der Regel kostenpflichtig (§ 13 Abs. 2 VRG). Einsprachen gegen die Enteignung sowie Begehren um Durchführung von Anpassungsarbeiten sind von den direkt Betroffenen ebenfalls innerhalb der Auflagefrist bei der Anmeldestelle einzureichen (§ 17 StrG; §§ 21 ff. VRG).

Frist: 30 Tage
Ablauf der Frist: 30.11.2020

Anmeldestelle
Gemeinderat, Hochstrasse 1,
8330 Pfäffikon ZH

Situationsplan Sperrung Ausfahrt Seestrasse