Wahl der Ortsbild- und Denkmalschutzkommission

24.06.20  

Aufgrund der Totalrevision der Gemeindeordnung vom 1. September 2019, muss die bisherige Natur- und Denkmalschutzkommission (NDK) durch die neu zu schaffende Ortsbild- und Denkmalschutzkommission (ODK) abgelöst werden. Das Themenfeld Natur, welches in der NDK bisher von Silvia Ganther vertreten wurde, wird neu in Form einer Fachstelle organisiert.

Das Bauamt hat erfreulicherweise sehr viele gute Bewerbungen mit äusserst  viel Know-how erhalten. Davon will der Gemeinderat profitieren und  startet deshalb gleich mit acht anstelle der vorgesehenen sieben Mitgliedern.

Weil sich das Aufgabengebiet von der NDK zur ODK stark ändern wird und sich das Kollegium zuerst noch neu ausrichten muss,  ist dieser Schritt sinnvoll. Da wir uns bereits in der Mitte der Amtsperiode befinden kann beim Amtswechsel im Jahr 2022 die Zusammensetzung bereits wieder neu beurteilt werden. Die Mehrkosten von ca. 1‘000.00 Franken pro Jahr durch die höhere Mitgliederzahl sind minimal. Die Kosten für besondere Gutachten, die mit 75.00 Franken pro Stunde entschädigt werden, sind von der Geschäftslast abhängig und nicht von der Anzahl Kommissionsmitglieder.

Die neu gewählten Mitglieder der ODK sind:

  • Jürg Ammann, dipl. Architekt FH/SIA (neu)
  • Peter Bösch, Fachanwalt SAV Bau- und Immobilienrecht (neu)
  • Hans-Michael Schmitt, Dipl. Ing. SIA, Landschaftsarchitekt BSLA (neu)
  • Stefan Holzer, Prof. Dr.-Ing (neu)
  • Lukas Steudler, Vorsitz, Bauvorstand (bisher Vorsitz NDK)
  • Christoph Maurer, Architekt HTL (bisher NDK)
  • Friederike Mehlau Wiebking, Dr. phil. Kunstwissenschaften/Architekturgeschichte
    (bisher NDK)
  • Michael Scharsach, dipl. Architekt ETH (bisher NDK)

Der Gemeinderat freut sich, dass die ODK mit den bisherigen und den neu dazu stossenden Kräften bestens für künftige Bauvorhaben und Projekte gerüstet ist und die immer komplexeren städtebaulichen Anforderungen professionell beurteilt und begleitet werden können.

Kurzmitteilung

Der Gemeinderat hat …

  • die Jahresrechnung und den Geschäftsbericht 2019 der Gemeindewerke genehmigt.

Link zum Gemeinderatsbeschluss Genehmigung Jahresrechnung gwpzh 2019

Link Geschäftsbericht 2019
 

  • die Kontrollstelle 2020 des GerAtriums gewählt und vom Jahresbericht sowie der Jahresrechnung 2019 Kenntnis genommen.

Link zum Gemeinderatsbeschluss Wahl Kontrollstelle GerAtrium 2020

Freundliche Grüsse

Bennie Lehmann, Gemeindeschreiber-Stellvertreter

Kontakt

Gemeindeverwaltung Pfäffikon
Hochstrasse 1
8330 Pfäffikon
Telefon +41 (0)44 952 52 52
Mail gemeinde@pfaeffikon.ch
Web www.pfaeffikon.ch

Öffnungszeiten

  • Montag und Donnerstag
    08:00 - 12:00 / 13:00 - 18:30 Uhr
  • Dienstag, Mittwoch und Freitag
    08:00 - 12:00 Uhr

Multimedia

Social Media

Hier finden Sie uns:


zum Ortsplan
Impressum   |   Datenschutz   |   Login powered by Axians Ruf AG © 2018 | Gemeindeverwaltung Pfäffikon