Schaffung eines Gemeinschaftsarbeitsraumes (Coworking Space) in Pfäffikon

03.10.19  

In Zusammenarbeit mit der Vereinigung Pro Zürcher Berggebiet hat die VillageOffice Genossenschaft einen Potenzialbericht für das Coworking im Zürcher Oberland erarbeitet. Dem Gemeinderat liegt ein Potenzialbericht vor, indem sich zeigt, dass die Umsetzung von Coworking Spaces (Gemeinschaftsarbeitsräume) in Pfäffikon von grossem Nutzen sein kann. Die VillageOffice Genossenschaft ist spezialisiert darin, Gemeinden und Arealentwickler bei der Umsetzung von Gemeinschaftsarbeitsräumen zu begleiten. Gemäss ersten Abklärungen stehen Räume im Zentrum von Pfäffikon zur Verfügung, welche sich gut eignen würden.

 

Da sich Home-Office nicht für alles Personen eignet, bieten Coworking Spaces eine gute Mischung zwischen einem sehr kurzen Arbeitsweg und einem ruhigen Arbeitsplatz. Gemeinschaftsarbeitsräume verringern zudem die Anzahl an Pendlern und reduzieren den Verkehr. Weiter können Kosten für Arbeitsplätze reduziert werden und das Personal kann flexibler eingesetzt werden. Daher gibt es immer mehr Firmen, welche Coworking Spaces für Ihre Angestellten nutzen und unterstützen.

 

Das Projekt soll anhand eines 6-Phasen-Modells umgesetzt werden. In den ersten vier Phasen, welche als Aufbauphasen bezeichnet werden, wird VillageOffice das Projekt in enger Zusammenarbeit mit der Gemeinde vorantreiben. Unter anderem soll dabei auch die Durchführung eines halb- bis ganzjährigen Probebetriebes stattfinden. Während des Probebetriebes liegt die Verantwortung und Bewirtschaftung der Räume bei einer lokalen Gruppe.

 

Dem Gemeinderat liegt eine Offerte für die Umsetzung des Projekts vor. Danach entstehen für die Initialisierung von Gemeinschaftsarbeitsräumen Kosten von 25‘094.10 Franken inkl. MwSt. Bei diesen Ausgaben handelt es sich um eine Anschubfinanzierung durch die Gemeinde, die dazu beitragen soll, Gemeinschaftsarbeitsräume in der Gemeinde Pfäffikon zu realisieren. Die Kosten für die Miete und den Betrieb eines Coworking Space sind mit Beiträgen durch die Nutzer/innen zu decken. Im Budget sind keine Mittel für das Projekt enthalten. Auf längere Sicht liegt es jedoch im Interesse der Gemeinde, wenn Coworking Spaces in der Gemeinde bestehen und der Pendlerverkehr etwas abgeschwächt wird. Deshalb stimmt der Gemeinderat einem Kredit ausserhalb des Budgets zu.

 

Link zum Gemeinderatsbeschluss Coworking Space

 

Kurzmitteilungen

Der Gemeinderat hat…

  • dem Verkauf von 226 m² Land für den Neubau eines Mehrfamilienhauses beim Areal Chesselhuus zugestimmt

Link zum Gemeinderatsbeschluss Landverkauf Areal Chesselhuus

 

  • dem Dampfbahnverein einen Pauschalbeitrages von 10‘000.00 Franken für die Realisierung des Projektes „Depotareal Bauma 2020“ zugesichert.

Link zum Gemeinderatsbeschluss Dampfbahnverein Depotareal

 

  • die Kreditabrechnung zur Ablösung der Software RUF GeSoft genehmigt.

Link zum Gemeinderatsbeschluss Kreditabrechnung Ablösung RUF GeSoft

 

Freundliche Grüsse

Bennie Lehmann, Gemeindeschreiber-Stellvertreter

Kontakt

Gemeindeverwaltung Pfäffikon
Hochstrasse 1
8330 Pfäffikon
Telefon +41 (0)44 952 52 52
Mail gemeinde@pfaeffikon.ch
Web www.pfaeffikon.ch

Öffnungszeiten

  • Montag und Donnerstag
    08:00 - 12:00 / 13:00 - 18:30 Uhr
  • Dienstag, Mittwoch und Freitag
    08:00 - 12:00 Uhr

Multimedia

Social Media

Hier finden Sie uns:


zum Ortsplan
Impressum   |   Datenschutz   |   Login powered by Axians Ruf AG © 2018 | Gemeindeverwaltung Pfäffikon