Stellungnahme zum Entwurf SIL Objektblatt Flugplatz Dübendorf

21.03.19  

Das Bundesamt für Zivilluftfahrt BAZL hat am 18. Februar 2019 den Entwurf Sachplan Infrastruktur der Luftfahrt (SIL) Objektblatt für das künftige zivile Flugfeld Dübendorf öffentlich aufgelegt. Die Gemeinde Pfäffikon nimmt dazu Stellung, obwohl sie keine direkte Anstössergemeinde ist.

 

Am 3. September 2014 hat der Bundesrat beschlossen, den Militärflugplatz Dübendorf als ziviles Flugfeld mit einer Bundesbasis der Luftwaffe weiter zu nutzen und als Businessairport zu betreiben. Dadurch soll unter anderem der Flughafen Zürich-Kloten entlastet werden, indem ein Teil des Geschäftsreiseverkehrs und der Leichtaviatik von Zürich nach Dübendorf verlagert wird. Diese Verlagerung wird insgesamt im Luftraum Zürich zu mehr Flugverkehr führen, weshalb auch die Bevölkerung unserer Gemeinde Pfäffikon vermehrt durch Fluglärm belastet wird. Die Gemeinde Pfäffikon lehnt die vom Bund geplante Erweiterung des Flugplatzes Dübendorf zum Business-Airport deshalb klar ab.

 

Aufgrund der dargelegten Ausführungen, Erwägungen und Begründungen unterstützt die Gemeinde Pfäffikon das Alternativkonzept "Historischer Flugplatz mit Werkflügen" der drei Standortgemeinden Dübendorf, Volketswil und Wangen-Brüttisellen. Nachdem die Standortgemeinden ursprünglich gegen jegliche zivilaviatische Nutzung des Flugplatzes Dübendorf waren, haben sie 2016 als Kompromissvorschlag das Gemeindekonzept «Historischer Flugplatz mit Werkflügen» erarbeitet. Das Konzept wurde von der Bevölkerung dieser drei Gemeinden an der Volksabstimmung vom 26. November 2017 deutlich angenommen und die Finanzierung gesichert. Es generiert eine hohe Wertschöpfung am Boden mit einer geringeren Anzahl Flugbewegungen, stellt einen vernünftigen abgesicherten Kompromiss dar und trägt somit auch den Interessen der Bevölkerung nach weniger Lärm Rechnung. Das Hauptziel des Bundes, die Sicherung der grössten strategischen Landreserven des Bundes für kommende Generationen zu erhalten, wird dadurch ebenfalls erreicht. Es ist für den Gemeinderat Pfäffikon daher nicht nachvollziehbar, warum dieses Konzept im bisherigen Prozess, für die Gestaltung der künftigen Nutzung des Flugplatzes Dübendorf, keine angemessene Berücksichtigung gefunden hat.

 

Link zum Gemeinderatsbeschluss Stellungnahme zum Entwurf SIL Objektblatt Flugplatz Dübendorf

 

 

Kurzmitteilungen

Der Gemeinderat hat …

  • mit dem Eigentümer der Schalchenstrasse 15 einen Schutzvertrag vereinbart, da diese Liegenschaft ein unverzichtbarer Bestandteil des Ortsbildes ist. Erfreulich ist, dass der Schutzvertrag im gegenseitigen Einvernehmen zustande kam und der Gemeinderat auf eine einseitige Unterschutzstellung verzichten konnte.

    Link Gemeinderatsbeschluss Schutzvertrag Schalchenstasse 15

 

  • die Statutenrevision Zweckverband Kehrichtverwertung Zürcher Oberland KEZO bestätigt und Antrag und Bericht zuhanden der vorberatenden Gemeindeversammlung vom 17. Juni 2019 verabschiedet. Es handelt sich um formelle Anpassungen aufgrund des neuen Gemeindegesetzes.

    Link Gemeinderatsbeschluss Statutenrevision KEZO

 

 

Freundliche Grüsse

Bennie Lehmann, Gemeindeschreiber-Stellvertreter

Kontakt

Gemeindeverwaltung Pfäffikon
Hochstrasse 1
8330 Pfäffikon
Telefon +41 (0)44 952 52 52
Fax. +41 (0)44 952 52 00
Mail gemeinde@pfaeffikon.ch
Web www.pfaeffikon.ch

Öffnungszeiten

  • Montag
    08:30 - 11:30 / 13:30 - 18:30 Uhr
  • Dienstag - Donnerstag
    08:30 - 11:30 / 13:30 - 16:30 Uhr
  • Freitag
    07:30 - 14:00 Uhr

Multimedia

Social Media

Hier finden Sie uns:


zum Ortsplan
Impressum   |   Datenschutz   |   Login powered by © 2018 | Gemeindeverwaltung Pfäffikon