Austritt Strandbad Pfäffikon aus dem Sportpasspool Stadt Winterthur

04.12.18  

Die Gemeinde Pfäffikon (ZH) hat entschieden, mit ihrem Strandbad Baumen auf die Saison 2019 hin aus dem Sportpasspool der Stadt Winterthur auszutreten. Der Entscheid basiert auf der Tatsache, dass das Zürcher Oberland ein eigenes Verbundangebot hat (Zürcher Oberland Bade(s)pass) und ein anderes IT-Kassensystem anwendet. Mit den insgesamt 16 beteiligten Sportanlagen bietet der Sportpass aber nach wie vor ein vielseitiges und breites Angebot.

Das Strandbad Baumen in Pfäffikon war seit 2005 mit seinem beheizten 50-Meter-Becken, dem Zugang zum Pfäffikersee und der Sauna eine attraktive Bereicherung im Angebot des Sportpasspools. Rund 5000 Eintritte wurden mittels Sportpässen in Pfäffikon jährlich registriert.

Da die Gemeinde Pfäffikon seit einiger Zeit auch Mitglied im Verbund «Bade(s)pass Züri Oberland» ist und dieser mit einem anderen Informatik-System arbeitet als der Sportpasspool, mussten im Strandbad Baumen zwei Kassensysteme parallel betrieben werden. Die Hardware des Sportpasspool-Systems hätte auf das nächste Jahr hin komplett erneuert werden müssen. Die Gemeinde Pfäffikon will diese Investition jedoch nicht tätigen und tritt deshalb aus dem Sportpasspool aus.
 

Freundliche Grüsse
Bennie Lehmann, Gemeindeschreiber-Stellvertreter

Kontakt

Gemeindeverwaltung Pfäffikon
Hochstrasse 1
8330 Pfäffikon
Telefon +41 (0)44 952 52 52
Fax. +41 (0)44 952 52 00
Mail gemeinde@pfaeffikon.ch
Web www.pfaeffikon.ch

Öffnungszeiten

  • Montag
    08:30 - 11:30 / 13:30 - 18:30 Uhr
  • Dienstag - Donnerstag
    08:30 - 11:30 / 13:30 - 16:30 Uhr
  • Freitag
    07:30 - 14:00 Uhr

Multimedia

Social Media

Hier finden Sie uns:


zum Ortsplan
Impressum   |   Datenschutz   |   Login powered by © 2018 | Gemeindeverwaltung Pfäffikon