Wahlanordnung

07.09.18  

Erneuerungswahl eines Mitgliedes des Gemeinderates für die Amtsdauer 2018 - 2022

 

2. Wahlgang am 25. November 2018

 

Gemeinderat Hans Paul Gemperli ist unerwartet verstorben, bevor er am 1. Juli 2018 sein Amt antreten konnte. Gestützt auf § 82 des Gesetzes über die politischen Rechte (GPR) ist deshalb ein 2. Wahlgang nach den Erneuerungswahlen vom Frühjahr 2018 notwendig. Der Gemeinderat (wahlleitende Behörde) ordnet den 2. Wahlgang für die Erneuerungswahl eines Mitgliedes des Gemeinderates für die Amtsdauer 2018 - 2022 für den 25. November 2018 an.

 

Gesetzliche Grundlagen

Die Wahl erfolgt nach den Vorschriften des Gesetzes über die poli­ti­schen Rechte (GPR) vom 1. September 2003 und der zugehörigen Verordnung über die politischen Rechte (VPR) vom 27. Oktober 2004 sowie der Gemeinde­ordnung vom 10. Juni 2001. Es gilt das relative Mehr.

 

Wähl­bar sind alle Stimmberechtigten mit Wohnsitz in Pfäffikon. Es wird ein leerer Wahlzettel verwendet. Auf den Einsatz eines Beiblattes wird verzichtet.

 

Rechtsmittelbelehrung

Gegen diese Anordnung kann wegen Verletzung von Vorschriften über die politischen Rechte und ihre Ausübung innert 5 Tagen, von der Veröffentlichung an gerechnet, schriftlich Stimm­rechtsrekurs beim Bezirksrat Pfäffikon, Hörnlistrasse 71, 8330 Pfäffikon, erhoben werden.

Die Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung erhalten.

 

Gemeinderat Pfäffikon

Wahlleitende Behörde

Pfäffikon, 7. September 2018

Kontakt

Gemeindeverwaltung Pfäffikon
Hochstrasse 1
8330 Pfäffikon
Telefon +41 (0)44 952 52 52
Fax. +41 (0)44 952 52 00
Mail gemeinde@pfaeffikon.ch
Web www.pfaeffikon.ch

Öffnungszeiten

  • Montag
    08:30 - 11:30 / 13:30 - 18:30 Uhr
  • Dienstag - Donnerstag
    08:30 - 11:30 / 13:30 - 16:30 Uhr
  • Freitag
    07:30 - 14:00 Uhr

Multimedia

Social Media

Hier finden Sie uns:


zum Ortsplan
Impressum   |   Datenschutz   |   Login powered by © 2018 | Gemeindeverwaltung Pfäffikon