Statutenrevision SPD und Neubau Naturzentrum

27.09.17   Statutenrevision Schulpsychologischer Dienst Bezirk Pfäffikon/Neubau Naturzentrum am Pfäffikersee - Abgabe von Gemeindeland im Baurecht

Statutenrevision SPD

Die Revision des kantonalen Gemeindegesetzes hat zur Folge, dass alle Zweckverbände ihre Statuten einer Totalrevision unterziehen müssen. Die vorliegende Statutenrevision des Schulpsychologischen Dienstes Bezirk Pfäffikon sieht nebst den Anpassungen an das neue Gemeindegesetz auch eine Nachführung an die veränderten Verhältnisse in den letzten Jahren vor.
 

Davon betroffen sind die erweiterte Mitgliederzahl und die vereinfachten Finanzkompetenzen. Insgesamt bringen die Änderungen aber keine wesentlich neue Ausrichtung oder Arbeitsweise des Zweckverbandes.
 

Delegiertenversammlung, Schulpflege und Gemeinderat empfehlen Annahme an der Gemeindeversammlung vom 4. Dezember 2017.
 

Link zu Gemeinderatsbeschluss:

http://www.pfaeffikon.ch/files/BXMediaPlusDocument8259file.pdf
 

Neubau Naturzentrum am Pfäffikersee - Abgabe von Gemeindeland im Baurecht

Der Verein Naturzentrum Pfäffikersee (VNZP) will im nordwestlichen Teil des Seequais auf Gemein­deland ein kantonales Naturzentrum für 2,675 Millionen Franken bauen. Der Verein kommt selbst für die Kosten des Baus und des Betriebs des Zentrums auf. Die Gemeinde Pfäf­fikon wird ersucht, das von ihr benötigte Land dem Verein im Baurecht abzugeben. Konkret geht es um eine Fläche von 356 m2 des Grundstücks Kat.-Nr. 11962 sowie um ein Fuss- und Fahrwegrecht zur Erschliessung. Das Baurecht soll für einen Zeitraum von 50 Jahren errichtet werden.
 

Der Gemeinderat beziffert den Wert des Landes in der Erholungszone auf pauschal 300'000.00 Franken. Bei einem aktuellen Zinssatz von 2% resultiert ein jährlicher Baurechtszins von 6'000.00 Franken. Der Landwert wird alle 10 Jahre der Teuerung angepasst. Anstelle eines Betriebs­beitrages verzichtet die Gemeinde in den ersten 10 Jahren auf den Baurechtszins. Aufgrund des Landwertes für das Baurecht muss der Vertrag von der Gemeindeversammlung genehmigt werden.
 

Der Gemeinderat unterstützt das Projekt, weil es das Seequai ideell und ortsbaulich aufwertet. Es leistet einen wichtigen Beitrag, die Besucherinnen und Besucher des Pfäffikersees mit seiner Moor­landschaft für die Anliegen des Naturschutzes zu sensibilisieren. Deshalb beantragt der Gemeinderat der Ge­meindeversammlung vom 4. Dezember 2017, den Baurechtsvertrag zu genehmigen.
 

Link zu Gemeinderatsbeschluss:

http://www.pfaeffikon.ch/files/BXMediaPlusDocument8260file.pdf



Kurzmitteilungen
 

Der Gemeinderat hat …

  • ein Überbaurecht für die Tiefgarage Seepromenade bewilligt. Die nötige Vereinbarung und der Dienstbarkeitsvertrag dieses Miteigentumsgrundstückes konnten genehmigt werden. Als Entschädigung wird der Gemeindeanteil 100'000.00 Franken betragen.
     

Freundliche Grüsse

Gemeinderatskanzlei Pfäffikon ZH

 

Bennie Lehmann

Gemeindeschreiber-Stellvertreter

Kontakt

Gemeindeverwaltung Pfäffikon
Hochstrasse 1
8330 Pfäffikon
Telefon +41 (0)44 952 52 52
Fax. +41 (0)44 952 52 00
Mail gemeinde@pfaeffikon.ch
Web www.pfaeffikon.ch

Öffnungszeiten

  • Montag
    08:30 - 11:30 / 13:30 - 18:30 Uhr
  • Dienstag - Donnerstag
    08:30 - 11:30 / 13:30 - 16:30 Uhr
  • Freitag
    07:30 - 14:00 Uhr

Multimedia

Social Media

Hier finden Sie uns:


zum Ortsplan
Impressum   |   Datenschutz   |   Login powered by © 2018 | Gemeindeverwaltung Pfäffikon