Medienmitteilung Baukredit Pfaffberg

25.07.17   Baukredit für Umbau und Sanierung Schulhaus Pfaffberg

Bedingt durch die bauliche Entwicklung der Gemeinde Pfäffikon und die kantonalen Vor­gaben für die Schulen hat der Gemeinderat in den Jahren 2010/2011 ein Schulraumkonzept er­stellt. Die Erkennt­nisse daraus sind, dass mittelfristig zusätzlicher Schulraum benötigt wird und grosse Investitionen in den Werterhalt der Liegenschaften sowie in gesetzlich notwendige, energetische Mass­nahmen unabdingbar sind. Es besteht dringend Handlungsbedarf. Dies wird auch deutlich mit einem Blick auf die Prognose zu den Schülerzahlen. In den nächsten drei Jah­ren ist mit einem Anstieg von rund 170 Kindern über alle drei Schulstufen zu rechnen.

 

Im Rahmen der koordinierten Massnahmenplanung Schule und gemäss Prioritätenliste muss als nächstes der Klassentrakt der Sekundarschulanlage Pfaffberg einer Sanierung unterzogen werden. Der Souverän bewilligte an der Gemeindeversammlung vom 21. März 2016 den Pro­jektierungskredit in der Höhe von 211'000.00 Franken. Nun ist das Sanierungsprojekt fertiggestellt und die Stimmbürger/innen können über den Ausführungskredit entscheiden. Es stehen dabei zwei mögliche Varianten „Basis“ und „Öko“ zur Auswahl.

 

Gemäss Bauprojekt und Kostenvoranschlag der Batimo AG Architekten SIA, Zürich, ist mit Ausgaben von 5'815'000.00 Franken (Variante Basis) bzw. 6'435‘000.00 Franken (Variante Öko) zu rech­nen. Unabhängig der Variante beinhaltet das Projekt ein neues, modernes Raumkonzept nach aktuellen pädagogischen Erkenntnissen (grosse Klassenzimmer mit integrierten Gruppenräu­men) und der aktuell gesetzlichen Auflagen (Brandschutz, Behinder­tengerechtigkeit, Sicherheit etc.).

 

Die Projektkosten fallen höher aus, als ursprünglich angenommen. Grund dafür sind das über­arbeitete Raumkonzept und die notwendige Sanierung der schadhaften Abwasserleitungen.

 

Beim Baukredit Variante Basis werden sämtliche dringend erforderlichen As­pekte berücksichtigt, um die schulraumplanerischen und gesetzlichen Rahmenbedingungen zu erfüllen. In den nächsten ca. 10 bis 15 Jahren sind Instandsetzungsmassnahmen des Flach­dachs zu erwarten.

 

Bei der Wahl des Zusatzkredits für die Variante Öko wird der 2015 gefällte Grundsatzentscheid betreffend energetischer Sanierung der Schulanlage Pfaffberg konsequent weitergeführt und umgesetzt. Der Klassentrakt wird mit einer Aussendämmung analog der bereits sanierten Turn­halle gedämmt. Das ca. 20 Jahre alte, noch intakte Flachdach wird energetisch optimiert. Die neue Schulküchenlüftung wird mit einer Wärmerückgewinnung ausgestattet. In den nächsten ca. 25 bis 30 Jahren ist mit keinen weiteren Instandsetzungsmassnahmen zu rechnen.

 

Link zu Gemeinderatsbeschluss:

http://www.pfaeffikon.ch/files/BXMediaPlusDocument8208file.pdf

 

Freundliche Grüsse

Gemeinderatskanzlei Pfäffikon ZH

 

Bennie Lehmann

Gemeindeschreiber-Stellvertreter

Kontakt

Gemeindeverwaltung Pfäffikon
Hochstrasse 1
8330 Pfäffikon
Telefon +41 (0)44 952 52 52
Fax. +41 (0)44 952 52 00
Mail gemeinde@pfaeffikon.ch
Web www.pfaeffikon.ch

Öffnungszeiten

  • Montag
    08:30 - 11:30 / 13:30 - 18:30 Uhr
  • Dienstag - Donnerstag
    08:30 - 11:30 / 13:30 - 16:30 Uhr
  • Freitag
    07:30 - 14:00 Uhr

Multimedia

Social Media

Hier finden Sie uns:


zum Ortsplan
Impressum   |   Datenschutz   |   Login powered by © 2016 | Gemeindeverwaltung Pfäffikon